Terminkalender
Newsletter

Öffnungzeiten:

Restaurant:
Mo, Di, Do - Sa 11.00 bis 14.00 Uhr, ab 17.00 Uhr
Mi und So Ruhetage

Für Gesellschaften öffnen wir nach Absprache gerne auch an Ruhetagen.

Chronä Chäller (Bar):
Do und Sa ab 20.00 Uhr
Fr ab 17.00 Uhr

Telefon: 055 293 53 23

VIP-Seite

VIP - Very important Persons...

Es ist immer wieder interessant, wenn man mit bekannten Persönlichkeiten verkehren darf. Auch in der Chronä Bänggä trifft man hin und wieder auf interessante Leute - insbesondere aus dem Bereich Volksmusik. Bei verschiedenen Anlässen dürfen wir immer wieder namhafte Persönlichkeiten aus der Volksmusik bei uns begrüssen - und natürlich auch ihr musikalisches Können geniessen, zusammen mit dem begeisterten Publikum. Aber auch andere VIP-Personen verkehren in der Chronä Bänggä...
Diese Seite möchten wir den Personen widmen, die einen bekannten Namen tragen, egal ob aus dem Bereich Musik, Kunst, Sport, Politik, etc. - VIP eben... (aktuellste Besuche ganz oben  - Bilder sind beim Downloaden grösser als hier abgebildet!)
Öffnen Sie die angegebenen Links allenfalls per Maus-Rechtsklick in einem neuen Fenster, da dies nicht automatisch geschieht.

Chilbi 2015 - dieses Jahr mit bodenständiger Musik mit dem Handorgelduo Fredy und Sigi Reichmuth. Unterstützt wurden sie am Klavier vom ehemaligen Chronä-Wirt Geri Kühne. Der absolute Dessert-Renner auf der Chilbi-Spezialkarte war der “Coupe Sigi”, natürlich von Sigi Reichmuth selber kreiert!

Zu einem Zmittag in der Chronä traff sich der Südostschweiz-Kolumnist Geri Kühne (Geri’s Ländlertipp) mit Nicolas Senn, dem prominenten Hackbrettspieler und Moderator der SF-Sendung “Potzmusig”, welcher sich dann gerne auch noch als Fotomodel zu Verfügung stellte.

Der kanadische Jazzpianist - und gebürtige Glarner und ehemalige LPZ-Mitarbeiter - Félix Stüssi gab anlässlich eines LPZ (Linthpresse Zeitung) - Treffens im August 2015 ein Stelldichein, zusammen mit seinem weltbekannten Posaunisten Ray Anderson (ebenfalls aus Kanada). Was die beiden aus ihren Instrumenten (Piano, respektive Posaune und Tuba) herausholen ist schlicht unglaublich...
Félix Stüssi im Internet: 
www.felixstussi.com
Ray Anderson im Internet:  http://www.rayanderson.org/
Auf Youtube finden Sie auch ein in der Chronä aufgenommenes Stück: https://www.youtube.com/watch?v=zqDCnv3UWoI
(Pièce de Résistance)

Guschtis an der Musignacht 2015 - natürlich mit Bündner Spezialitäten! Ein reines Streicherquartett mit einem grossen Repertoir: Andreas Gabriel, Geige; Madlaina Janett, Bratsche; Cristina Janett, Cello; Barbara Gisler, Kontrabass
Die Guschtis sind eine Unterformation der Fränzlis da Tschlin, hier mehr zu ihnen:
http://www.fraenzlis.ch/

Chronä Gala 2014, einmal mehr mit Willis Wyberkapelle - garantiert Supermusik, kombiniert wie immer mit einem 6-Gang-Gala-Diner! Willi Valotti am Akkordeon, begleitet von Andrea Ulrich, Akkordeon; Gabi Naef, Klavier und Martina Rohrer, Bass
Wyberkapelle im Internet: 
www.wyberkapelle.ch
 

Eine Buchvernissage der kulinarischen Art... - Das Buch “Mais in der Küche / Linthmais - ein kulinarisches Erbe neu entdeckt” von der Autorin Erica Bänziger (vorne sitzend) fand sehr guten Anklang, wahrscheinlich auch darum, weil etliche Gerichte aus dem Buch von Chronä Wirtin Stefanie Ritz-Kühne (Mitte Bild) nachgekocht und in einem grossen Buffet präsentiert wurden! Die Laudatio hielt der bekannte Autor Dominik Flammer (rechts im Bild; “Das kulinarische Erbe der Alpen”); Organisation des Anlasses:  Verein Linthmais (www.linthmais.ch - auch Buchbestellungen)

Hochkarätige Musik an der Chilbi 2014Carlo Brunner mit seinem Quartett: Martin Nauer, Akkordeon; Philipp Mettler, hier am Bass; Rolf Müller, Klavier
Carlo Brunner im Internet:
www.carlobrunner.ch
 

Toll, das Trio Item Quartett wieder einmal bei uns zu haben: Willi Valotti, Akkordeon; Daniel Bösch, Geige; Claudio Gmür, Klavier und Sepp Huber, Bass (Musignacht 2014)
Im Internet zu finden unter Willi Valotti’s Homepage: 
www.valotti.ch
 

Sogar der Samichlaus beehrte uns - er hatte wohl Durst vom vielen Schimpfen und gönnte sich auch mal eine Cola im Chronä Chäller!

Eine der mittlerweile weltbekannten Jazz-Grössen - natürlich mit Benkner Wurzeln (sein Vater ist ein waschechter Benkner und ist in die USA ausgewandert!) - durften wir im Juli 2014 bei uns begrüssen:  Gabe (Gabriel) Schnider, begleitet von Pirmin Huber, Bass und Samuel Büttiker, Drums.
Gabe Schnider im Internet:
www.gabeschnider.com
 

Frohe Stimmung und Sprüche par Excellence an der Fasnacht 2014 mit Frowin Neff und seinen Kumpels!

Zu einem ganz besonderen Konzert lud die IG Kultur Benken Ende Juni 2013 in der Kirche Peter und Paul. Orgelklänge (Maryna Burch) kombiniert mit Akkordeon (Willi Valotti) und Klarinetten (Dani Häusler) ergaben ein ganz neues, faszinierendes Gefühl von Volksmusik.

Zur kleinen Stärkung nach dem Konzert öffneten wir unser Restaurant sehr gerne. Im Bild in der Mitte Maryna Burch, zusammen mit ihrem Ehemann Gottfried Burch, rechts Willi Valotti.
Weitere Infos sowie Hörproben auf der Seite von Willi Valotti (Bergmusik):
http://www.valotti.ch/?page_id=348
oder auf der Seite Von Maryna Burch:
http://www.bergmusik.ch

Wunderschöne Appenzeller Klänge ertönten an der 11. Musignacht 2013: Die “Strichmusig Neff ond d’Meedle” eroberten im Nu die Herzen der Zuhörer! Wunderbare Musik, unter anderem mit Guido Neff am typischen Hackbrett - und was die vier jungen Mädchen anlässlich des Themas “Stimmen” zum Abend beitrugen war schlicht phänomenal! Ein toller und gelungener Abend - herzlichen Dank an die Organisatoren der IG Kultur Benken...
Streichmusik Neff im Internet:
http://www.streichmusik.com/

Hoher Besuch aus Bern...
Im Frühling 2013 wurden die Festungsanlagen auf dem Bänggner Büchel von namhaften Persönlichkeiten mit entsprechender Fachkenntnis im Bereich Militär besucht.
Kein geringerer als Alt-Bundesrat Samuel Schmid (Bundesrat 2001 bis 2008, SVP / BDP, Vorsteher des Eidg. Departements für Verteidigung - 2. linke Sitzreihe) in Begleitung des ehemaligen Chefs der Schweizer Armee Christophe Keckeis (Armeechef 2002 bis 2007, Korpskommandant, Umsetzung Armeereform XXI - 3. linke Sitzreihe) und weiterer Gäste genossen nach dem Besuch ihr verdientes Mittagessen in der Chronä Bänggä. Durchs Programm führte der Präsident der Militärhistorischen Stiftung des Kantons Zürich, Felix W. Nöthiger - 1. linke Sitzreihe).

Mit der Ad Hoc - Formation “Oha Frohwitz” (Onderhaltigsquartett Frowin Neff) war am Fasnachtssamstag 2013 ein Feuerwerk der anderen Art garantiert.
Mehr zu Frowin Neff und seiner Formation “Waschächt” auf:
http://www.waschaecht.ch/home.html

Eine ganz spezielle Formation durften wir an der Chronä Gala 2012 begrüssen: InterFolk
Mit Andrea Ulrich am Akkordeon, Maria Gehrig mit Violine und Flöte sowie Marion Suter am Piano haben drei Musikerinnen aufgrund eines Bachelorprojekts an der Musikhochschule Luzern zusammengefunden. Traditionelle Musik pflegen, neue innovative Volksmusik interpretieren und Eigenkompositionen pflegen - das sind die Ziele der Formation. “InterFolk”€ bedeutet aber auch den  Sprung ins Ausland zu wagen, zum Beispiel mit Werken des französischen Jazz-Akkordeonisten Richard Galliano oder des  argentinischen Bandoneon-Spielers Astor Piazzolla.
Hier ein
Videodownload eines Stückes von Sepp Huber, gespielt von InterFolk - gewidmet der Chronä Wirtin Stefanie Ritz-Kühne:
äs Tänzli für d’Chronä Steffi (mp4 / 65 MB)

Beste Unterhaltung war an der Chilbi 2012 garantiert: Mit dem Quartett Waschächt (von links: Remo Gwerder, Ueli Stump, Frowin Neff, Carlo Gwerder) spielte eine aufgestellte Truppe und bot nebst bester Musik auch tolle Unterhaltung für die Gäste!

Zum “Irish Pub” wurde die Chronä Bänggä anlässlich der Musignacht 2012. Die Formation Inish spielte original irische Musik und präsentierte landestypische  Instrumente wie Uilleann Pipes, Whistle, Concertina etc. Im Bild an der  Gitarre Simon Brem, am Akkordeon Tamy Gorsatt und rechts “the real Irish”€ Brendan Wade.

Zu einem Fachreferat über die aktuelle Situation im Gastgewerbe lud der Kiwanis-Club Benken-Linth im Februar 2012 ein. Kein geringerer als der Direktor der Gastro Suisse, Bernhard Kuster,  gab Einblicke in die Herausforderungen und vielfältigen Aufgaben und Anforderungen welche im Gastgewerbe heute mitspielen.
Informationen GastroSuisse:
http://www.gastrosuisse.ch/de/gastrosuisse/?
Informationen Kiwanis-Club Benken-Linth:
http://www.kcbenken-linth.ch/

Jassanlass in der Chronä Bänggä im Februar 2012 mit Monika Fasnacht

Anlässlich eines Jass-Anlasses des Lions Clubs Linth durften wir Monika Fasnacht, bekannt aus dem Schweizer Fernsehen, bei uns begrüssen. Sie führte in gewohnt souveräner Manier duch einen gemütlichen Abend. Nicht nur die Mitglieder des Lions Clubs hatten ihre Freude, auch Chronä-Wirt Hanspeter Ritz hatte Spass an diesem Abend...
Monika Fasnacht im Internet:
http://www.monikafasnacht.ch

Chronä Gala 2011 mit der ´Familienkapelle Suter´ - 31. Oktober
Aus Rothenthurm stammt die Familienkapelle Suter, welche mit perfekter Musik das zahlreich angereiste Publikum begeisterte und die Chronä Küche zu einem mehrgängigen Innerschweizer Menü inspirierte...
Von links sehen Sie: Martin Suter sen., Marion Suter, Martin Suter jun. und Marcel Lengenhager. Im Publikum lauscht auch gespannt politische Prominenz: der Schwyzer Regierungsrat Walter Stählin (links im Bild)

von links: Walter Alder, Michael Bösch, Bettina Castaño, Willi Valotti, Köbi Schiess während dem Konzert in der Bänggner Rietsporthalle

UfTakt mit ´ProHudiTschupp´ - 12. August 2011
Eine junge Berner Formation hat uns am erstmals durchgeführten UfTakt - also dem Neustart nach den Sommerferien... - überrascht! An einem heissen Sommertag gelang es den sechs “Berner Giele” im Wechsel das Publikum in den Bann zu ziehen und eine tolle Stimmung aufkommen zu lassen.
Rechts am Schwyzerörgeli Lorenz Hehlen, links am Schwyzerörgeli (auch E-Bass) Pascal Spicher, Bass Beat Mader, Klarinette Michael Marendinger, Klavier

als Gastspieler Fredi Reichmuth und ebenfalls Örgeli Markus Mader (im ganz kleines Bild)
PHT im Internet:
http://www.prohuditschupp.ch
kleine Musik-Kostprobe in Ton und Bild:
äs Tänzli für d’Chronä Steffi

Alderbuebe, zusammen mit der Flamencotänzerin Bettina Castaño und der langjährigen Benkner Lehrerin Esther Baumer 23. Oktober 2011
Zum Abschied nach ihrer langjährigen Tätigkeit als Primarschul-Lehrerin lud Esther Baumer die ganze Benkner Bevölkerung zu einem Konzert der Extraklasse ein: Die bestens bekannte Schweizer Volksmusikformation Álderbuebe´ trat zusammen mit der Flamencotänzerin Bettina Castaño auf und bot Überraschendes und erfrischend Begeisterndes... - Zum verdienten Abendessen durften wir die Akteure in unserem Restaurant begrüssen.
Vielen Dank Esther für all die Jahre, in welchen Du in Benken gewirkt hast!
Alderbuebe:
http://www.alderbuebe.ch
Bettina Castaño: http://www.castano-flamenco.com

Musignacht 2011 - ´Roger Näf feat. IBT´
Bereits zum neunten Mal wurde in Benken die Musignacht durchgeführt - in der Chronä mit schon beinahe gewohnt jazziger Musik. Die Formation ´Roger Näf feat. IBT´ bot besten Sound aus verschiedenen Sparten - ein richtiges Jazzfest!!

George Hug mit Bruder Pepi - Dezember 2010
Anlässlich eines Geburtstagsfestes trat einer der wohl bekanntesten Schweizer Country Musiker - zusammen mit seinem ebenso bekannten Bruder - spontan bei uns auf: George und Pepi Hug! Nicht nur die Geburtstagsgäste waren restlos begeistert...
Klicken Sie auf diesen Text, um eine kleine Kostprobe der Musik von George und Pepi Hug zu hören und zu sehen!
Achtung: 2 bis 3 Minuten Ladezeit, da grosse Datei (138 MB)

George Hug im Internet: 
http://www.georgehug.ch/
Hier sind weitere tolle Hörproben zu finden!
Und hier die Homepage von Pepi Hug´s Firewall - der kompakten Hochdruckband:  
http://www.pepihug.ch

´Linda Fäh - Weg´ - 29. November 2010
Nach dem Amtsjahr als ´Miss Schweiz´ wurde in Benken der ´Linda Fäh - Weg´ eingeweiht und der Akt mit einem Essen im Kreis der Familie mit Behördenmitgliedern abgerundet.
Haben Sie übrigens bei Radio Energy schon Linda’s Werbung betreffend Chronä Bänggä gehört? Hier ein Link zum Interview:
http://www.energy.ch/zurich/programm/mein-morgen/lagomio/
scrollen Sie einfach bis zum 18.3.2010 hinunter! Vielen Dank dafür Linda!!

Chronä Gala 2010 -  Quartett Bernadette Rohrer
Frauenpower pur hiess es an der Chronä Gala 2010. Mit Bernadette Rohrer (Flöten), Margrit Annen (Klavier), Martina Rohrer (Bass) und Sonja Schälin-Zürcher (Akkordeon) waren gleich vier Frauen mit besonderem Musiktalent am Werk - ein Ohrenschmaus der besonderen Art. Wollen Sie Kontakt aufnehmen? Hier die Emailadresse von BernadetteRohrer:
bernadette.rohrer@gmx.ch

Musignacht 2010  - ´Holzbiig´
Ein Ohrenschmaus von höchster Güte durften die Besucher der 8. Musignacht 2010 geniessen. Um den Top-Klarinettist Dani Häusler wurde eine siebenköpfige Formation mit Schwergewicht Holzinstrumente (Klarinette, ...) gebildet. Darunter auch Studenten der Musikhochschule oder Lokalmatador Reto Kamer am Klavier (wie Dani Häusler auch ein ´Hujässler´).

Unterhaltung vom Feinsten - anlässlich eines Familienfestes in der Chronä Bänggä:
”Los Chicos Perfidos” - eine spanisch-mexikanische Truppe, welche die gute alte mexikanische Musik neu erfunden hat! Passen Sie auf - es kann gut sein, dass Pablito, Juanito und Benito Ihre Lachmuskeln überforden...

Mehr Infos, inklusive Hörproben, zu den Chicos erhalten sie auf:
http://www.chicos.ch/
Benno Kaiser gibt Ihnen gerne Auskunft!

Miss Schweiz 2009/10 -  Linda Fäh
Anlässlich der Fasnacht war Linda Fäh auch bei uns zu Gast. Auch mit teilweiser Verkleidung wohl kaum möglich, unerkannt zu bleiben...

Mehr zu ´Miss Schweiz´ und der ganzen Organisation unter:
http://www.missschweiz.ch/

Chronä Gala 2009 -  Appenzeller Echo
Typische und hochklassische Appenzeller Musik prägten die Gala 2010 - und auch das Menü war natürlich appenzellerisch aus-

gerichtet. Ein spezieller Leckerbissen war der appenzellerische Schalk in Form der bissig-lustigen Zwischenkommentare von Josef Rempfler, dem Kapellmeister des Appenzeller Echos

mehr zum Appenzeller Echo finden Sie hier:

http://www.appenzellerecho.ch/

 

Anlässlich unseres Paella-Wochenendes vom 21./22. August 2009 stattete uns Volksmusiker Philipp Mettler, zusammen mit seiner Freundin, einen Besuch ab. Auf dem Bild zusammen mit Paella-Koch Peter Rechsteiner.

Philipp Mettler spielt in der Ländlerkapelle Carlo Brunner, in der Formation ´zwei stimmig´sowie in Carlo’s Superländlerkapelle
Genauere Informationen zu den verschiedenen Formationen findet man unter
http://www.carlobrunner.ch/ wo man den auch gleich musikalisch empfangen wird...

Musignacht 2009
Die ´Hot Strings´ - eine Formation aus Bern hat mit Swing und Jazz die Chronä-Gäste verzaubert. Mit viel Elan und Schung begeisterten sie bis tief in die Nacht hinein!
von links: Rainer Hagmann, Thomas Duerst, Dani Solimine, Bandleader Fere Scheidegger und Gast, respektive Verstärkung am Akkordeon an diesem Abend Felix Haller.

Mehr zu den Hot Strings auf:
http://www.ferescheidegger.com/

Es gibt Momente, da hat man genau dann, wenn eine bekannte Persönlichkeit zu Gast ist, den Fotoapparat nicht dabei... - so im Februar 2009 als anlässlich eines Business-Lunchs des “OK Heirassa-Festival Weggis” unter anderem der bekannte Fernseh- und Radio-Moderator Kurt Zurfluh bei uns war - ein Mobilephon musste genügen!
Von links nach rechts im Bild: Kurt Zurfluh, Willi Valotti, Josef Odermatt (OK-Präsident), Barbara Odermatt, Walter Murer (Vice OKP), Benni Nanser, Geri Kühne und Barbara Schilliger.
2009 wird das Heirassa-Festival in Weggis bereits zum fünften Mal durchgeführt. Mehr Informationen zum Heirassa-Festival finden Sie hier:
http://www.heirassa-festival.ch/

Und wieder ist eine Chronä Gala (2008) vorbei - es ist bereits unsere vierte! Mit RSGM (Res Schmid & Gebr. Marti) konnten wir auch dieses Jahr eine tolle Formation - diesesmal aus dem Bernbiet - für unseren Anlass gewinnen (im Bild von links: die Gebrüder Markus, Daniel und Hektor (Höku) Marti sowie Res (Resu) Schmid).
Im Internet finden Sie RSGM unter:
http://www.rsgm.ch
...und wie es sich gehört, war der diesjährige Sechsgänger dem Thema Bern gewidmet.

Mit modernem Jazz vom Allerfeinsten, gespickt mit lateinamerikanischen Elementen wartete "Pius Baschnagel's Latin World" an der 6. Bänggner Musignacht 2008 in der Chronä Bänggä auf. Pius Baschnagel ist renomierter Schlagzeuger (im Bild rechts) und tritt mit verschiedenen Bands - auch international - auf. Mehr zum Schweizer Pius Baschnagel und seiner Musik erfahren Sie auf http://www.piusbaschnagel.com/
(inklusive Hörproben) oder au:
 http://www.myspace.com/piusbaschnagel

Radio DRS 1 i dä Chronä Bänggä:  Zoogä-n-am Boogä
Sendung vom Freitag, 7. Dezember 2007

Anhören des Trailers für die Sendung (Klick auf diesen Link - WAV-Datei)
650'000 Zuhörer konnten an diesem Abend die Sendung live aus der Chronä Bänggä geniessen!

In der Sendung aufgetreten sind die Schwyzerörgeliformation Rampass (Bild 1), welche sich hauptsächlich aus Musikern der Kultgruppe Hujässler rund um Markus Flückiger bildet, das Trio Santelli (Bild 2 - es fehlt im Bild Sepp Huber), ein illustres Trio um den einheimischen Musiker Claudio Gmür, zusammen mit Michael Bösch (Geige) und Sepp Huber (Bass), und das Handorgelduo Rogenmoser/Herger mit Geri Kühne am Piano (Bild 3). Die Vielfalt der volkstümlichen Formationen wurde durch die Bläserformation Kapelle Echo vom Gätterli (Bild 4) abgerundet, bei der zum Teil auch Mitglieder der andern Formationen mitspielten. Und im vokalen Bereich ertönten die Stimmen des Jodelquartetts Geschwister Grob (Bild 5), welches den Jodelgesang der Region in bester Qualitt vertrat.

Jeweils in der letzten Sendung des Jahres überreicht der Präsident des Davidoff Swiss Indoors - Tennisturniers, Roger Brennwald, einer wohltätigen Organisation einen Check. In diesem Jahr war es die Elternvereinigung herzkranker Kinder, die einen Betrag von CHF 20'000.- entgegennehmen durfte.
Im Bild: Moderator Beat Tschümperlin (rechts) im Gespräch mit Roger Brennwald

links: natürlich war der Platz für die Sendung etwas beschränkt, doch für die Zuhörer am Radio war dies wohl nicht von Bedeutung... - So waren denn Spitzenmusiker gleich massenweise auf kleinstem Raum versammelt!

Wieder neue Klänge ertönten an der Chronä Gala 2007: Die Alderbuebe (von links: Walter Alder, Michael Bösch, Köbi Schiess, Willi Valotti) waren für einmalige Musik von Appenzeller-Stil bis weit über die Grenzen der Schweiz hinaus besorgt. http://www.alderbuebe.ch/
Eine Person, die bei uns zu Gast war wollten wir nicht ohne eine Einlage nach Hause gehen lassen: Nadja Räss - die Schweizer Jodelspezialistin - gab sich die Ehre und jodelte sich in die Herzen der Zuhörer! 
http://www.jodel.ch/index.html

Alljährlicher Fasnachts-Brauch in der Chronä Bänggä...

Lokalmatador Benno Bernet macht Stimmung am Fasnachts-Dienstag und sorgt für einen frohen Ausklang der turbulenten Fasnachtstage!
 

Am 21. April 2007 fand in der Benkner Rietsporthalle ein gelungener Anlass zu Gunsten von "Terre des Hommes" statt: Drei Bands traten auf - Roger &
The Wild Horses, Rubbernecks und Marco Gottardi - und verhalfen dem Benefizkonzert zu einem tollen Erfolg. Roger & The Wild Horses stärkten sich zuvor in der Chronä und waren danach Spitze im grossen Festzelt! Mehr zum Bandleader Roger Leuenberger (hintere Reihe, 2. von rechts) und seinen wilden Pferden auf:
www.rogerleuenberger.ch
 

Franz Stadelmann, vorne rechts, zu Gast beim
Apéro zur HujGroup GV 2006.

HujGroup rechte Reihe nach Franz Stadelmann: Sepp Huber (Hujässler),
Sigi Reichmuth (Hujdädi), Reto Grab (Rampass), und linke Reihe von vorn: Anton Bruhin (Trümpi), Reto Kamer (Hujässler), Dani Häusler (Hujässler), Markus Flückiger (Hujässler).

(Die HujGroup und die Hujässler findet man hier:
www.hujgroup.com , www.hujaessler.ch oder www.rampass.ch )

Top Stimmung an der "5. Bänggner Musignacht" 2007 mit dem Akkordeonduo Meier - Gwerder: Urs Meier (Akkordeon), Remo Gwerder (Schwyzerörgeli), Schöff Rösli (Klavier) und Carlo Gwerder (Bass) wussten sehr gut, wie das Publikum zu begeistern ist!
(Für weitere Infos siehe auch
www.meier-gwerder.ch)

Die Fasnacht 2006 mit dem Motto "HINDÄRÄGWIGÄLÄT" hat uns zum Thema "Schwing- und Älplerfest" motiviert. Resultat: etliche namhafte Schwinger verkehrten in der Chronä Bänggä - allen voran natürlich unsere Lokalmatadoren Martin Glaus (Bild oben, links) und Bruno Fäh (rechts).

Am "1. Bänggner Chäller-Bergschwinget" am Fasnachts-Freitag war im Chronä Chäller einiges los! Ja es wurde sogar richtig geschwungen! Beweis: Siehe Foto Mitte mit dem ehemaligen Schwingerkönig Nöldi Forrer in leicht bevorteilter Lage... Ebenfalls bei uns zu Gast war die Schwyzer-Schwingerlegende Martin Grab samt Familie (Bild ganz rechts).
Zum Schwingsport siehe u.a.
www.noeldiforrer.ch ,
www.martingrab.ch , www.schwingerverband.ch

Swiss Big Band Eruption, Montreux, Opernhaus, Garzone & Pierce, Fatbag, Boston Music Award, Eddie Harris, James Brown, Fishbone, Funky Brotherhood, Streetkids 99, Final Source - dies nur einige Stichworte zum international bekannten Jazz-Saxophonisten Dave Feusi - hier bei einem "Easy Dinner" mit Family and Friends in der Chronä!
(Für nähere Infos zu Dave Feusi siehe auch
www.feusi.net)

Erneut in der Chronä Bänggä, anlässlich der Chronä Gala 2006: Willis Wyberkapelle mit (von links hinten) Andrea Ulrich, Gabi-Isabelle Naef, Claudia Muff und Willi Valotti -  www.wyberkapelle.ch
 

Unvergesslich: das Trio «item» Quartett spielte an der
Chronä Gala am 31. Oktober 2005, kombiniert mit einem fünfgängigen
Gala-Menü. Jedes Jahr am 31.10. findet eine Chronä Gala statt!

Eigentlich fühlen sie sich bei uns praktisch wie zuhause: Die Kapelle Rogenmoser-Zahner mit Dolfi Rogenmoser, Geri Kühne am Klavier und Willi Zahner - hier während der Metzgete Anfang Dezember 2005.

Willis Wyberkapelle - hier in der Aula Brunnen - spielte anlässlich eines "ad hoc - Konzerts" im Frühling 2004 bei uns als erste bekannte Formation auf. (Siehe auch
http://www.wyberkapelle.ch)

Immer gerne gesehene Gäste: Die Toggeburger Buebe spielten anlässlich der Chilbi - hier im Oktober 2005

Ein Buch über unsere Region: Peter Kistler hatte am 30. Oktober 2005 Vernissage mit dem Buch
"Vom Streuland zum Neuland"

Das Essen scheint der Marc Sway Band geschmeckt zu haben (Gig anlässlich des 10 Jahre Jubiläums des JTB Benken am 11. Juni 2005) (Siehe auch www.marcsway.de)